Liebes Tagebuch,

März 10th, 2009

heute habe ich Ohren des persischen Königs Haman gegessen. Lecker waren sie, vielleicht ein bisschen trocken, es ist aber natürlich auch schon eine Weile her, seit sie ihm abgerissen sind (als man ihn daran aufhängte). Die albernen Feste anderer Kulturen finde ich immer liebenswert.
Gefüllt waren die Hamantaschen angeblich mit Dattelmus, aber ich glaube, es war doch Pflaume. Wahrscheinlich ein Übersetzungsfehler, ich hab’ mich aber nicht getraut, was zu sagen.

Happy Purim, O.

Comments are closed.