STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2005.02.16 | 18:41 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Aufgemerkt II

Wahnsinn und Methode

[© Langreuter/Schmidbauer]

2005.02.16 | 10:52 | Ich >< Welt PERMALINK  |  TRACKBACK
Auf immer und ewig

Auf der Fensterbank im Bad formt ein Haar eine auf der Seite liegende Acht. Draußen im Hof hüpfen Krähen umher, hinterlassen erste Spuren im frischen Schnee. Die Gartenzwergparade ist verschwunden, durch alte Damen in Sicherheit gebracht. Von den Bäumen staubt das Weiß.

2005.02.16 | 09:33 | Orbis Pictus PERMALINK  |  TRACKBACK
Before and after Science

Saturno Butto

[…] So kann hinter jeder neuen Entgrenzung die Summe der Leiber der Frauen erscheinen, Meere von bewegtem Fleisch und jungfräulicher Haut, Haarströme und Augenseen, ein unendliches unbetretenes Wunsch-territorium, auf das in jeder Phase historischer Deterritorialisierungen die Wünsche von Männern sich ergießen konnten auf der Suche nach dem Material für die (unkonkreten) Utopien. […]

Klaus Theweleit – Männerphantasien, Band 1

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de