STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2005.04.13 | 23:15 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Exit Music

[…] In der rue du Cherche-Midi, nach einem sehr heiklen Abend, erklärte mir X… sehr einleuchtend, in bestimmtem Ton und gut formulierten, jedem Unsagbaren fernen Sätzen, manchmal wünschte er sich, sich aufzulösen; er bedauerte, nie nach Belieben verschwinden zu können. Seine Worte sagten, dass er also die Absicht hatte, seiner Schwäche nachzugeben, den Wunden, die ihm die Welt schlug, keinen Widerstand entgegenzusetzen; zugleich ersetzte er diese schwindende Kraft jedoch durch eine andere, eine andere Bejahung: ich nehme trotz allem eine Verweigerung von Mut, also eine Verweigerung von Moral auf mich: eben das sagte die Stimme von X… […]

Roland Barthes - Fragmente einer Sprache der Liebe

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de