STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2006.06.29 | 14:09 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Totem und Tabu

Der dunkelhäutige Junge trug bestimmt Sportkleidung, irgendetwas aus Kunstfaser, eine Baseballkappe vielleicht. Geflochtene Haare, Goldkettchen. Oder war es noch ein Kind, er? Dann lassen Sie das Gold weg. Heiß und überfüllt die Straße; kurz darauf T. mit einem ihrer Schutzbefohlenen getroffen, der debil-freundlich grüßte und dann ein paar Meter weiter die Auslagen eines Herrenausstatters begutachten ging. Im Himmel Möven und Stromkabel. In der Tasche der ungefaltete Zettel.

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de