STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2006.11.06 | 10:33 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Fade out

Watch

Listen

When it rains
It rains so slowly
In the city
Where I'm from

2006.11.06 | 10:26 | Notizbuch PERMALINK  |  TRACKBACK
Wochenimpressionen. Splittertanz. Bildgeschichte.

Er muss sich schon geärgert haben, irgendwie, in diesen letzten Sekunden, trotz Patriotismus und Verblendung, denn er muss gewusst haben, dass es eigentlich sinnlos ist, sein Tun; vielleicht noch eine Geste, ein “Trotzdem”, oder nicht mal das. Wahrscheinlich dachte er zuerst, dass er es auf jeden Fall schafft, wieder heil unten anzukommen, wie er es ja immer geschafft hat, und gleichzeitig hatte er genug Zeit, sich langsam, aber sicher von diesem Gedanken zu verabschieden. Über Bonn hatten sie ihn erwischt, da standen sie schon, die Amerikaner, an diesem Märztag 1945. Er musste doch gewusst haben, dass das alles keinen Sinn mehr hat. Der Motor begann zu qualmen, wohl, ausgelaufenes Öl entzündete sich, oder Lenkstränge waren gerissen, und die Maschine bockte widerwillig, war immer weniger bereit, sich seinem Ziehen und Drücken zu unterwerfen, sie schlingerte und sank. Und da trudelte er nun, mit verbissenem Mund im geschwärzten Gesicht, und es dauerte lange, das Trudeln, fast 50 Kilometer sank er und stieg wieder, und er fluchte und rüttelte und dachte die ganze Zeit, er würde es schaffen, wie er es ja immer geschafft hat. Oder hatte er keinen Fallschirm? Er muss sich schon geärgert haben, als er dann mit voller Wucht in der kleinen Lichtung im Westerwald einschlug, nah bei Niederbreitbach, sich explodierend in den Boden bohrte, am Waldrand. Weniger als einen Monat vor Kriegsende. Heute steht an dieser Stelle ein dunkler Basaltfelsen, mit einer Plakette daran, und mit einem von einer massigen Kette abgegrenztem Kiesbett, immer noch frischen Blumen- arrangements und immer noch niedergelegten Gedenkkränzen, vom örtlichen Burschenverein gesponsert. Wenn sie nichts zu tun haben, wie meistens, treffen sich dort nachts die Dorfnazis und trinken Dosenbier.

[...] RG: Keinem von denen würd ich übern Weg trau'n. BVSB: Die sind ja total druff, weil sie unentwegt bau'n. RG: Rezzo Schlauch fasziniert am Zato L3. BVSB: Der in Niederbreitbach hergestellt wird. [...]

Benjamin von Stuckrad-Barre - Transskript

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de