STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2004.12.11 | 18:04 | Ich >< Welt PERMALINK  |  TRACKBACK
Rampensauerei

Erschreckend ist es ja, irgendwie, wenn man den ersten, in minimaler Stückzahl selbst verlegten Band mit eigenen, größtenteils immens schlechten und heute zumeist verleugneten Gedichten vier Jahre nach seinem Erscheinen auf dem Ramschtisch findet, beim Bummel in einer Stadt, die man fast ebenso lange nicht mehr besucht hat, neben "Buffy - Im Bann der Dämonen", runtergesetzt auf zwei Euro. Wie sich das anfühlt? Wie gesagt, erschreckend, irgendwie. Aber auch gut. Alles findet seinen Platz.

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de