STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2005.08.07 | 13:21 | Ich >< Welt PERMALINK  |  TRACKBACK
Wartesaal

Das Enthobene, die Unruhe, die Unsicherheit, die Angst, die Vorwürfe und die Verachtung seiner selbst. Der Zustand der Suspension. Die gebundenen Hände, die Machtlosigkeit. Das hilflose Stehen, den Dingen und dem Ich gegenüber. Die Frage, wie lange man das noch mitmacht – und ob es so etwas wie Erlösung wirklich gibt.

#

Sunday Morning.

Die Hölle - das sind eben nicht die anderen.

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de