STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2005.08.26 | 11:27 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Der Gott des Zahnschmerzes

[…] Noch einmal dankte ich ihm herzlich, auch beschaemt, und beim Weitergehen fragte ich mich, ob die sogenannte Lebenserfahrung nicht dazu fuehre, die menschlichen Motive fortwaehrend zu verkennen, und ob diese fortwaehrende Verkennung nicht allen Umgang irgendwie gespenstisch mache. […]

Markus Werner – Bis bald

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de