STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2007.07.24 | 11:33 | Ich >< Welt PERMALINK  |  TRACKBACK
Ihr saht ihn nicht im Glücke, als Scharen ihm gefolgt

Man muss in den Tempel gehen und man muss es laut aussprechen. Man muss die Worte und die Zeichen in das weiche Metall ritzen, es mit sanften Fingern ohne Zittern rollen, nach hinten reichen in die Hand der Botin, die Nachts zu der Mauer gehen wird, zur Brandmauer, um dort den Spalt zu befüllen, auf dass aus Metaphysik Physik werden wird. Selbst bei herausquellenden Gedärmen noch hat Newton seine Gesetze im Spiel.

Vielleicht liegt es daran, dass wir uns auf sehr verschiedene Art sehr ähnlich sind.

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de