STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2007.11.20 | 13:19 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Das Necronomicon liegt schon bereit

One

Two

Three

Four

[...] Da gibt es zum Beispiel den großen Cthulhu, über den es im Moment seiner Offenbarung "auf unserer Erde" - es ist zwischen 16 Uhr und 16 Uhr 15!! - nichts anderes zu sagen gibt als: "Ph’nglui mghlw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn!" Weil man so etwas als guter Europäer weder lesen noch verstehen kann, ist es tröstlich, von Houellebecq zu erfahren, woher diese das Böse und den Hass repräsentierenden und das poetische Reich Lovecrafts bevölkernden Mächte kommen. Es ist - man denke an Céline - der Rassenhass, der hier den "poetischen Trancezustand" gebiert. [...]

Dieter Wenk - Lob der Gegenwelten (zu Michel Houellebecq - Gegen die Welt, gegen das Leben)

COMMENTS

1 - posted by cato | 2007.11.23 | 19:05

ähm…

2 - posted by zak | 2007.11.23 | 19:10

Jaaaaaa? (Seit wann gehört Ihnen denn GMX?)

3 - posted by cato | 2007.11.25 | 09:49

Ich dachte mir, ein zweites Standbein kann in unserer Branche ja nicht schaden.

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de