raumkraftsystem.png

(Systematik, Seite 43.)

Der Vorgang, welcher die Erscheinungen der allgemeinen Schwere erzeugt, wird nicht von einer unerklärbaren geheimnisvollen Kraft im Innern der Körper, sondern durch Druck von außen bewirkt. [...]
Die aus dem Weltraume von den Himmelskörpern zur Erde dringenden allseitigen und gegenseitigen Strahlen werden in Bezug auf einen freifallenden Stein z.B. vom Erdkörper teilweise abgefangen. Es entsteht ein Druckschatten, sodaß der Stein einseitigen Ueberdruck erhält. Er “fällt” also nicht, sondern er wird zur Erde getrieben.”

(Seite 37f, Kapitel III Strahlungsbetrieb irdischer Erscheinungen, Abschnitt 1. Der allgemeine Raumdruck.)

Verborgene Gewalten im Weltgeschehen. Johannes Zacharias, Vlg. Otto Wilh. Barth, München 1922

Material | link | 25. September 2006