Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Kleine scharfsurrende Heißluftballons, Dreiecke, blutende Kanten, ockerfarbene Polygone, Zoom Seek and Destroy. Manche Menschen sind weich und fest und atmen sanft im Halbschlaf; und schiebt man ein T-Shirt beiseite, um sich Zugang zu verschaffen, wölben sie sich der Berührung entgegen mit durchgedrücktem Rücken. Ein schneebedeckter Grat vor dem leeren Gleißen der Atmosphäre, graue Massivität, nur Super-Kamiokande-III auf der anderen Seite erblickt den Tauneutrino-Regen als gelegentlichen Blitz von Tscherenkow-Strahlung. (Fünfzigtausend reglose Tonnen Wasser sind sehr still, wenn man ihnen zuhört.) Nebel über dem See, die Fähre streift Wasser aus der Luft, Tropfen bilden sich auf der sechsten welligen Lackschicht und auf den Spitzen der Filzfasern. Die schwarzen Kellerwände schwitzen unser Wasser zurück, beim Anlehnen springt Kälte an die Wirbelsäule, sie erzeugt eine Linealweite Abstand zum Inhalt der Dunkelheit; Körperpackung in aufgehobener Zeit und praktische Nacht der Welt, Inneres der Natur, ein Kopf und eine andere weiße Gestalt, Schritt vor, tip, zurück, nachgebende Flächen aus synthetischen Wollen, blutende Kanten, eine verirrte Hand auf der Hüfte, leichter wärmer weißer trockener als die Wand. Manche Menschen haben einen Herzschlag wie kleine Tiere unter dem T-Shirt. Ein Würfelgerüst halb im Wasser, Wolken & Granit, verschleppte Schritte.

Link | 31. Dezember 2014, 15 Uhr 55