Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

„Haben Sie es bei sich?“, fragte er vor der tosenden Geräuschkulisse des nächtlichen Waldes, gerade als ich ihn selbst erkannte. Kleine Steine sprangen links und rechts ins Gras unter meinen mühsam verhaltenen Schritten und es roch nach Pilzen.
Der Revolver in seiner Hand zeichnete sich scharf ab gegen unbestimmtes Blau, als er ihn mit einer zu dramatischen Geste über den Kopf hob, um dann sorgfältig zu zielen. Schnell war mir klar, daß es nur meine Anwesenheit war, die er gewollt hatte.

Könnte man so etwas ernsthaft aufschreiben, ohne sich wie Snoopy zu fühlen? Mut zum Imperfekt und zum Revolver! Schluß mit den Entschuldigungen. Schluß insbesondere auch mit solchem Mist .

Link | 31. Mai 2004, 14 Uhr 36 | Kommentare (1)


1 Kommentar


Aha, Mordfantasien bei der Lesung, hoho.

Comment by Simon Deichsel | 21:09