Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

jede Liebesbehauptung bleibt Gefühlsduselei, solange ich nicht bereit bin mich für diese Liebe zu ruinieren

Ach! Frau Rois! Sagen Sie es noch einmal für mich, über das i geperlt, ru-i-n-ier-en. Frau Rois, bitte!

[die subjektive Willkür des anmaßenden Einzelnen, ein Fragment in Fraktur, und dann der wunderbar höhnische Ton beim Sprechen über das Liebesgefühl und seine gängige Formatierung als Anspruchsbegründung — ]

Link | 8. April 2008, 0 Uhr 58 | Kommentare (2)


2 Kommentare


Ich habe da jetzt ein rosafarbenes Buch, das gehört Ihnen, da ist ein Plaster darauf simuliert, das geb ich ihnen dann bald, beim Lampenaufhängen vielleicht, mit anschließendem selbstgekochtem Essen, das in ganzen neuem Licht erstrahlen wird, dann, das Essen. Ja?

Comment by zak | 12:57




Jawohl!

Comment by spalanzani | 23:27