Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Meine Deutschlehrerin verachtete Leute, die ihre Bücher nicht vollsauten. Sie hatte sie im Verdacht, die Dinger nach dem Abitur wieder verkaufen zu wollen. Diese Sorte Sicherheitsdenken machte sie wütend. Eins der vielen Dinge, die man von ihr lernen konnte: Sicherheit kommt nicht einfach. Man muß das zugehörige Risiko eingegangen sein. Wer im Umgang mit Büchern nichts riskiert (und das Nicht-Vollsauen war ihr nur ein Sinezeichen dafür), kriegt nie mit, worum es geht.

Link | 19. November 2004, 14 Uhr 44