Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Zur ulkigen Tragik zeitgenössischer Männlichkeitsansprüche:

Die eine, einen alten Mann im Film bewertend, kopfschüttelnd: Vor allem, die sind ja auch noch so erzogen: Bloß keine Träne zeigen, und wenn, dann eine zerdrückt und das muß es dann auch schon gewesen sein.
Die andere: Also ich finde alte Männer ganz schön heulig.
Man konnte sich des Eindrucks nicht erwehren, daß sich die beiden absolut einig waren und die selbe Verachtung teilten.

Link | 25. Februar 2005, 13 Uhr 07