Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Angesichts dieser Sargdiscount-Entdeckung verweise ich mal wieder auf die Mutter aller Preisbrecher, einen struppigen Klassiker, amhs Pappsarg mit Faltanleitung.

Ich selbst hätte ja gerne einen freistehenden Steinsarkophag zwischen zwei Eiben. Was man dafür heute wohl tun müsste? Eine hübsche Gruft würde ich auch nehmen, ein kühle, feuchte. Vor allem stille müsste es sein, und auf einer steinernen Platte stünde exigere inutilis nunc.

Link | 27. März 2005, 22 Uhr 06