Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Und jetzt geh’n se mal einfach zu Frank Lachmann rüber und lesen da weiter, ja? Weil, über dem Bild von dem verdammten Keyboard meditier‘ ich auch schon den ganzen Tag und die Begeisterung dafür, daß überhaupt alles immer cyberpunkiger wird, kann man ja auch getrost mal teilen.

(Heute ist irgendwo das Freedom Ship aufgetaucht. Ich glaube kaum, daß sie das Ding jemals finanziert kriegen, aber schon die Idee könnte mal wieder aus einem Gibson-Roman sein. So eine Art schwimmende gated community für Millionärsrentner. Fein! Es ist alles so großartig, Jens Thiel, übernehmen Sie!)

Link | 19. Juli 2005, 4 Uhr 07 | Kommentare (1)


1 Kommentar


Und lesen se dieses mobil Magazin der Bahn.
http://www.db.de/site/bahn/de/unternehmen/bahnwelt/kundenmagazin/aktuelle__ausgabe/ueberblick__heft.html

Comment by froschfilm | 09:54