Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Gestern nacht fassungslos ungefähr drei Minuten vor dem aktuellen Stern-Titel im Ich-glaub-das-nicht-Modus festgestaunt, wirklich mit offenem Mund. (Jedesmal das Gefühl: Gut, jetzt kann es nicht mehr schäbiger werden.) Das ist doch nicht echt. Schlingensief denkt sich das aus. Täuschend echt aussehende Stern-Titel. Und freut sich händereibend, weil alle denken, der Stern, in der Spiegel-Stern-Focus-Zeit-Liga immerhin die Nummer zwei, mache die wirklich selbst.

http://www.stern.de/magazin/544081.html?nv=ma_dt

Eigentlich müsste diesen Leuten der eigene Anstand zwischen die Hirnwindungen kotzen, daß es nur so gluckert.

[Ich weiß ja. Wissen wir alles längst. Aber wirklich… nein, manchmal muß man staunen dürfen, wie verkommen die schon sind. Und es ist so ärgerlich. Sie haben die Bahnhöfe und den ganzen städtischen Raum für ihr Zeug, und sie haben die Wohnzimmer, wir haben bloß unsere Weblog-Kuschelecke hier und ein paar dunkle Räume mit Gedröhn und schlechten Cocktails am Freitagabend… ach, verdammt; die, wir, was weiß ich; der Fight-Club-Regung kann man ja auch nicht trauen. Am besten wäre es vermutlich, die Russen kämen. Die mongolischen Horden würden über die Medienzicken herfallen, daß die Bröckchen aus den Ohren quöllen, und unsereins wäre endlich gezwungen, Russisch zu lernen wie es sich für einen zivilisierten Menschen gehört.]

Link | 13. August 2005, 14 Uhr 10 | Kommentare (5)


5 Kommentare


Im Russischkurs kann man dann auch gleich schöne Frauen kennenlernen…

Comment by jzy | 17:46




Davon hab‘ ich gehört.

Sprechen Sie beide denn noch Russisch, gelegentlich?

Comment by spalanzani | 17:50




Zugegeben: eher selten. (Aber der Kurs hat ja nun seinen Zweck erfüllt.) Gogol muss ich immer noch in Übersetzung lesen (und selbst dafür bleibt kaum Zeit). Vielleicht wird eines Tages wieder mehr Muße sein dafür.

Sind ansonsten momentan eher südwestlich orientiert. Demnächst sollen frankophone Auflockerungsübungen beginnen.

Comment by jzy | 20:19




Ad Sternchen: gut, dass auch für Medien keine Zeit ist…

Comment by jzy | 20:20




Ts, ts. Mongolen sind mitnichten Russen, die Mongolei war nicht einmal Teil der Sowjetunion.

Danke für quöllen!

Comment by stralau | 22:07