Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Und dann kommst Du raus — gerade ist neben Dir ein alleinhörender, höflicher, gut angezogener, fünfundsechzigjähriger Mann nach gemeinsamen Momenten der Atemlosigkeit kurz aufgesprungen und in Bravo-Rufe ausgebrochen — und gehst durch diese Scharoun-Räume hindurch, aufrecht, wie man durch diese Scharoun-Räume hindurchgeht. Nicht stolz, eher: sicher. Sicher, daß die Welt schon erlöst ist; weil schon bewiesen ist, daß man die Vernunft hineinlieben kann in sie.

Link | 15. Oktober 2010, 22 Uhr 43 | Kommentare (1)


1 Kommentar


das gefällt mir – wenn viele bilder flirren.

Comment by anouk | 10:03