Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Da ich nun gerade bei youtube herumstöbere und kunstbetrieb.org Ladytron verlinkt, denen ich ja seit dem ersten mal Playgirl, ich glaube, noch auf –|–, rettungslos & für immer verfallen bin, noch einmal dieses:

Wie skandalös das ist, daß es solche Musik gibt und die gottverdammt renitente Welt wird trotzdem frech nicht besser, es ist absolut unverständlich, es passiert gar nichts; obwohl man schon seit 5 Jahren Ladytron kaufen kann. Es geht alles vorbei und das Böse hört vermutlich einfach nicht zu. Man sollte doch meinen, daß es sonst kurzerhand das Säckel packen und aufgeben und sich einen anderen Planeten suchen müsste.

Sehen Sie doch. Sie ist so toll.
Jawohl. In electro we trust!

Link | 20. August 2006, 1 Uhr 18 | Kommentare (4)


4 Kommentare


Nett. In der Bass-/Rhythmuslinie vielleicht n bisschen monoton für mich.

Comment by Sonntagsblogger | 20:36




Es gibt keinen Kompromiss
Es zählt nur JA und NEIN
Wir sehen, wie es wirklich ist
Wir denken minimal

Es wird nicht dekoriert
Die Welt ist schön genug
Denn wir sind programmiert
Wir denken digital

Monoton und Minimal
Meine Welt ist ganz total
Alles, was ich will, ist da
Monoton und Minimal

Monoton und Minimal
Meine Welt ist ganz neutral
Und die Lösung einfach klar
Monoton und Minimal

Alles ist so kosmisch rein
Denn es wird von uns gemacht
Wir wollen glücklich sein
Wir fühlen minimal

Monoton und Minimal
Meine Welt ist ganz total
Alles, was ich will, ist da
Monoton und Minimal

Monoton und Minimal
Meine Welt ist ganz neutral
Und die Lösung einfach klar
Monoton und Minimal

Monoton und Minimal
Meine Welt ist ganz total
Alles, was ich will, ist da
Monoton und Minimal

Comment by spalanzani | 20:40




;-)

Comment by Sonntagsblogger | 20:44




ich sag‘ ja. bassdrum zu simpel. trotzdem ja.

Comment by grendelsen | 21:25