Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

… die Nacht ist ein gräßlicher… es ist ja Gescheitheit, die, immer Gescheitheit… wie die der Hafer sticht da draußen in den Sommernächten, wie sie fahren immer… und der tat ja, was er eben tut, an der Bar sitzen und trinken und hinterher… meine Angst, plötzlich vor dir zu stehen irgendwo da, wie ich betete, daß es passiert… immer nur Gescheitheit, und Herz, Herz natürlich, auch wenn man das ja gar nicht sagen kann… gräßlicher, ein gräßlicher… großartiges Gewälze, daß das geht und möglich ist… wenn ich einmal dort bin, nein, wenn… Dinge, die aus Holz sind: Alpengasthausküchenhintertüren, überhaupt Alpengasthaustüren, oder überhaupt Türen, die einen Spalt weit offen sind auf den warmen Garten hinaus… ein Brocken, ein Gespei, ein verworrenes, ein in sich verworrenes… wenn nur nicht so unbeweglich geworden wäre, so undurchdringlich, so fest… jederzeit würde ich ja in ein Flugzeug steigen für einen Nachmittag der Gescheitheit, jederzeit… ein Komplex, ein komplexes Netz, ein Zusammenhang aus schwarzen…. Dingern… Körper sind ja länger als sie breit sind, im allgemeinen, und so doppelt, das ist großartig

[Stromunterbrechung]

Link | 17. August 2007, 0 Uhr 38