Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Meine zunehmende Sprachlosigkeit beim Anblick Berlins. Die ilikemystyle-Party, auf der alle uniform photographiert aussehen, aber nicht reden, nicht tanzen, nicht trinken, nichts. Ich bin dabei, stehe, schaue in den Raum und klinge wie ein Achtmillimeterprojektor.

Der Style/Ich-Vortex: Thrifted, durch Entdeckung Aneignung: Ein Teil von mir. Kann als Teil von mir weitergegeben werden, verbreitet meine Persönlichkeit. Persönlichkeit ist, was ich zeige. Ich habe etwas zu geben: Meine Behängtheit mit mir selbst (thrifted). Typo: Kursive Serifen-Majuskeln.

Style/Selbstermächtigung: Auch wenn mich keiner liebt/liebte/auf die richtige Art liebt, habe ich immer noch Style. Ich bestehe vor der abstrakten Macht (der Kamera und dahinter dem Netz). Die abstrakte Macht und ich sind uns genug.

[Ausziehen]

Link | 10. April 2010, 1 Uhr 59


« Vorherige Seite