Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Gewalt gegen Uhren ist nur der Widerschein einer komplexeren Gewalt, die die Uhren von innen heraus zerstört. Sie explodieren alle, sie befinden sich in einem permanenten Prozess destruktiver Expansion; allerdings so langsam, daß der Vorgang schwer zu beobachten ist. (Man darf nicht glauben, daß es bei Gewalt gegen Uhren darum ginge, sich gegen die von ihnen ausgehende Ordnungsgewalt zur Wehr zu setzen, oder um ein allgemeines Signal des Widerstands gegen die Zeit — obwohl die Größe einer solchen Geste immer reizvoll ist –: Gewalt gegen Uhren ist eigentlich eine symbolische Aufführung, die Vorführung eines viel beunruhigenderen Vorgangs.)

Link | 15. Februar 2008, 4 Uhr 01