Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Sie rückt näher, die fürchterlich gelbe Farbe, morgen wird sie auch um meine Fenster herumspülen; es wäre dann wohl doch an der Zeit, von meinem Fensterrecht Gebrauch zu machen, obwohl ich das bisher als Hippiequatsch abgelehnt hätte. Ich empfinde die gelbe Farbe als Gewalt, da ist sie wieder, die Ideologie der Fröhlichkeit. Jedenfalls ist das hübsche Braun der mächtigen sinistren Fassade, der ich so zärtlich verbunden war, Geschichte, und der Obey Giant im Eingang hat noch ein, zwei Tage, dann ist diese Erwähnung hier seine einzige Spur im Bewusstsein der Menschen.

[und sie machen ja fürchterliche Farben heute, die nicht wieder abzukriegen sind, ihre ekelhaften Errungenschaften streichen sie als bunte wetterfeste Pasten um unsere Fenster herum, hektische kleine Renovierer witschwitsch, vor sich hinbrabbelnd, alleshübschmachen, hübschhübsch, alleshübsch]

Link | 15. August 2007, 1 Uhr 18