Vigilien.

is there any any? nowhere known some?

Briefe an Tote (die besonders Abwesenden) zu schreiben hat keinen Sinn. Die Post stellt nicht zu in der Unterwelt, der bekanntlich magere Lohn der Briefträger rechtfertigt keine Übernahme unserer Orphéaden. Kommunikation mit den Toten muß darum subtiler sein, ein Lautenklang hier, dort eine Erinnerung an ein Lied; feine weiße Schleier, die der heiße Wind über den dunklen Fluß wehen kann, leise und unauffällige Signale an die Toten: Wir brauchen euch doch, übertreibt es nicht mit dem Totsein.

Link | 11. Dezember 2007, 10 Uhr 33 | Kommentare (2)


2 Kommentare


Zum postmortalen Transportwesen möchte ich auf Folgendes verweisen:

http://www.reprodukt.com/leseprobe.php?id=3907055446&page=1

Comment by zak | 16:10




Hehe. Sehr, sehr schön.

Comment by spalanzani | 11:41