STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2004.12.13 | 19:30 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Wiederkehrendes, immer neu

(Paris) Am Montag (28.01.1952) – 17 Uhr

[...] Maja, mon aimée, ich schreibe Dir nun, wie ich es dir versprochen hatte – wie könnte ich Dir auch nicht schreiben – ich schreibe Dir, um Dir zu sagen, dass Du nicht aufhörst, da zu sein, ganz nahe bei mir, dass du mich überall hin begleitest, wohin ich gehe, dass Du diese Welt bist, Du allein, und dass sie durch Dich größer geworden ist, dass sie, durch Dich, eine neue Dimension gefunden hat, eine neue Koordinate, die ihr zu gewähren ich mich nicht mehr durchringen konnte, dass sie nicht mehr diese unerbittliche Einsamkeit ist, die mich fortwährend dazu zwang, niederzureißen, was sich vor mir auftürmte, verbissen über mich selbst herzufallen – denn ich wollte gerecht sein und niemanden schonen! – damit sich vor deinem Blick alles ändert, ändert, ändert. [...]

Paul Celan/Gisèle Celan-Lestrange – Briefwechsel, Band I

COMMENTS

1 - posted by Maja | 2004.12.14 | 16:45

Ein Liebeslied

[...]

Komm zu mir in der Nacht auf Siebensternenschuhen
Und Liebe eingehüllt spät in mein Zelt.
Es steigen Monde aus verstaubten Himmelstruhen.

Wir wollen wie zwei seltene Tiere liebesruhen
Im hohen Rohre hinter dieser Welt.

Else Lasker-Schüler, In Theben geboren

add comment
Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de