STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2005.06.30 | 10:38 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Culture Jamming, Arbeit an der Subversion

Lentos

via Frau Bunz

Heute Abend, 22:30 Uhr, Katalogpräsentation. Musike, Vortrag, Diskussion.

Zentrale Randlage | Schönhauser Allee 172 | U2 Senefelderplatz

COMMENTS

1 - posted by cato | 2005.06.30 | 12:32

an dieser stelle erwähne ich mal das ausgetauschte intro: zuerst sollte es nämlich “happy birthday pigface jesus” sein (und ganz davor händels sarabande).

2 - posted by zak | 2005.07.05 | 14:43

“And every task you undertake becomes a piece of cake.“ Merci bien!

add comment
2005.06.29 | 10:12 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Epiphanien II

[…] Es genügt uns, von einem Objekt zu sprechen, um zu glauben, wir seien objektiv. Doch durch unsere erste Auswahl bezeichnet eher das Objekt uns, als dass wir es bezeichnen würden, und was wir für unsere grundlegenden Gedanken über die Welt halten, sind oft vertrauliche Mitteilungen über die Jugendlichkeit unseres Geistes. […]

Gaston Bachelard - Epistemologie

2005.06.28 | 22:45 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Integrität

Postkarte, die ich heute erhielt, aus Burgund:

“Um es mal sachlich zu sagen:

TRADITION
SPIRITUALITÄT
SUBSTANZ
QUALITÄT

In dieser Reihenfolge.
Bei welchem Punkt ist Deutschland eigentlich ausgestiegen?

Liebe Grüße etc.”

Sehr schön.

2005.06.27 | 12:18 | Gonzo PERMALINK  |  TRACKBACK
Göteborger Handschuhe III

2005.06.26 | 12:50 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Zur Einstimmung

Aha, in der Stunde vor der Liveübertragung der Preisverleihung der 29. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt zeigt 3sat gerade “Panzerkreuzer Potemkin”. Wie war das? Hasten beinlose Bettler an Krücken vorbei? Hier sogar an Bügeleisen. Nun ja.

2005.06.25 | 15:22 | Ich >< Welt PERMALINK  |  TRACKBACK
Phantomschmerz, oder so ähnlich

Am Flussufer liegen die rostigen Stahlstreben der zu renovierenden Quaibefestigung da wie Särge, die in einer langen Reihe auf ihre Trauerprozession warten. Vielleicht kommen Schiffe noch, mit Leichen. Über den Häusern hinter der Biegung die Turmspitze des Münsters, darüber der nachglühende Rest des Versinkens; der ganze Himmel ein Ofen, Vogelschwärme darin. Meine Hände, die so lange auf dem grün gestrichenen Geländer der Brücke ruhten, riechen nach Metall. Und Wärme. Die Bäume aber sind noch kahl. Ganz von Ferne ein Ziehen, fast nicht zuordenbar.

2005.06.24 | 18:46 | Screenshots PERMALINK  |  TRACKBACK
Heavy Rotation

Nachlese

24.06.2005 - 11:07:34 Uhr und 11:06:10 Uhr

2005.06.18 | 19:43 | Orbis Pictus PERMALINK  |  TRACKBACK
Dying Couple, 1993

Odd Nerdrum
[* Schweden 1944]

Öl auf Leinwand
273.5 x 245.5 cm

Göteborg, Göteborgs Konstmuseum

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de