STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2004.12.11 | 17:55 | Ich >< Welt PERMALINK  |  TRACKBACK
Nichts als Gespenster IV

Samstags Geister einfangen und dann austreiben. Die Sonnenintensität steigert sich von Tag zu Tag. Bewaffnet mit Digitalkamera und Erinnerungen gehe ich allein in und durch die Stadt, banne das Außen in Bits und Bytes und lasse somit Ausschnitte und Blickwinkel beschwörend mit dem Innen und dem Inneren meiner Vergangenheit korrespondieren. Die sich sehr lebendig zeigt, obwohl sie keine Schattenwinkel zum Verstecken hat, heute. Nüchtern und doch glänzend huscht sie durch Augenwinkel, legt sich quer über Dächer und Plätze, sitzt sanft lächelnd auf Fenstersimsen und in Hauseingängen. Die Treppenfluchten der Universität, die Caféhausstühle der Austraße, die Innenhöfe und die künstlichen Palmen, der Domberg und der Rosengarten, die Straßen, die Ecken, die Dachwohnungen. Ich gehe über die Rathausbrücke und atme den Dunst des kühlen Wassers gegenüber der Villa Concordia, registriere die Veränderungen und das Gleichbleibende. Zeiten und Orte. Die Rosenbüsche, von denen ich stahl, sind noch da, das Reiterstandbild nicht, vor der alten Schwimmhalle. Kein einziges der gemachten Bilder gibt wieder, was ich sah. Erschöpft kehre ich um. Nach einer Fischmahlzeit besuchen wir erneut das Schwimmbad, betrachten die sinkende Sonne auf der Außenterrasse. Der Bademeister grüßt und verbietet Sprünge vom Dreimeterbrett. Ich weiß nicht, ob wir abends noch in dieser Kneipe waren, zum Darts spielen, ob ich wirklich all diese Gestalten sah und mit ihnen sprach. Doch es muss so sein, die Merkwürdigkeit des Gefühls ist nicht einbildbar. Was bleibt ist das Bild der Madonnenstatue zwischen den Neonröhren. Und die Erleichterung, als wir wieder gingen. Diese Welt ist nicht, was zu wollen ist.

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de