STRUPPIG.DE
zak
Befindlichkeiten


ASC  |  DESC
NEXT
2005.08.31 | 04:36 | Korrespondenz PERMALINK  |  TRACKBACK
Die Felder des grossen Magneten

Das hier als (beinahe) kommentarlose Referenz an jemanden, der schon weiss, dass er gemeint ist. Thinking of.

Mir ist diese Kirche das letzte Mal in einer kunsthistorischen Pruefung untergekommen, sehr gerne wird in einer solchen der Rest der Postkarte (ja, der Postkarte) zugehalten, und man muss nur anhand einer der sogenannten Pestsaeulen bestimmen, welche Schoenheit sich denn da nun verbirgt, hinter den schlecht manikuerten Haenden des Pruefers.

Aber so etwas wird natuerlich voellig belanglos, betrachtet man nur einmal die Welt unterhalb der gespannten Wasseroberflaeche. Bestimmt hat es Nymphen, dort. Zwischen den Tuermen.

COMMENTS

1 - posted by Volonetho | 2005.09.02 | 23:05

Eine Priese Forum Ulpia, ein Schuss Piazza Novona – aber ich wüsste es offen gestanden auch nicht. Nachgeschlagen: Fischer von Erlachs Karlskirche zu Wien. Sehr gemeine Frage ist das.

2 - posted by zak | 2005.09.03 | 02:23

Dabei war es gar keine. Trotzdem volle Punktzahl.

3 - posted by n. | 2005.09.21 | 10:57

oh. der text ist an der falschen stelle gelandet…

Disclaimer: Die Rechte an sämtlichen Texten dieses Weblogs liegen, soweit nicht anders angegeben, beim Autor/Blog-Inhaber. Jedwede anderweitige Verwendung dieser Texte bedarf einer vorherigen Absprache. Der Inhaber dieses Blogs ist nicht verantwortlich für die Inhalte verlinkter Websites. Kontakt: domicile [dot] conjugal [at] email [dot] de